Feststellanlagen

Feststellanlagen bestehen aus einer Zentraleinheit, optischen Rauchmeldern und einer Feststelleinrichtung. Sie dienen im Wesentlichen dazu, Flucht- und Rettungswege lange begehbar zu halten.

Geschlossene Brandschutztüren sind für die Sicherheit vieler Gebäude unerlässlich. Sie schließen jedoch erst im Brandfall oder bei Rauchentwicklung automatisch und können dadurch im Tagesablauf geöffnet bleiben. So werden keine innerbetrieblichen Abläufe behindert.

Wir vertreiben und warten sämtliche Komponenten, die zum Betrieb einer solchen Feststellanlage benötigt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.